ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Hotel Villa Ney - c/o Karin und Peter Mackel

Geschrieben von Ralf Taprogge • Dienstag, 10. Januar 2012 • Kategorie: Unterkunft
 

 
Wir haben lange überlegt und haben uns entschieden. Bewusst schreiben wir in diesem Fall, wie wir hier auch empfangen wurden: ausgesprochen positiv und in besonderer Weise persönlich. Durch ein anderes Projekt hatten wir die Möglichkeit, die Villa Ney wesentlich intensiver kennen zu lernen als normalerweise üblich. Während der Tage unseres Aufenthalts wurde deutlich: Die postmodern mondäne Villa aus den 1990ern hat einiges zu bieten. Die Zusammenarbeit war angenehm, offen, unkompliziert und herzlich. Genauso scheint es hier für die Gäste zu sein - so unser fester Eindruck.



»Die Leute wollen uns mit Haut und Haaren«, erklärt Karin Mackel scherzhaft und trifft doch genau den Kern. Der freundliche Kontakt und Austausch mit den Gästen ist ihr und ihrem Mann sehr wichtig
und sicher intensiver als normal.

Karin Mackel kam aus Kassel auf die Insel, hat früher Geologie studiert und kümmert sich nun in der Villa um Service, Deko und die Atmosphäre. Peter Mackel, aus Hamburg und vor langer Zeit mal Schiffsingenieur, verwöhnt die Gäste kulinarisch mit viel Fisch und regionalen Spezialitäten. Der Stil des Hauses spricht für sich. Nur so viel sei gesagt: Die Dimensionen der 14 elegant und liebevoll eingerichteten Studios und Suiten sind gewaltig.

"Hotel Villa Ney - c/o Karin und Peter Mackel" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , ,

Goode Wind Norderney - Inselkneipe und Cocktailbar

Geschrieben von Ralf Taprogge • Donnerstag, 3. November 2011 • Kategorie: Adds & Gimmicks
 

 
Für ein besonders authentisches Stück Norderney zwischen Tradition und Moderne habe wir ein komplett neues Erscheinungsbild entwickelt. Im Mittelpunkt der frischen Außendarstellung von Michael Kleimanns Inselkneipe und Cocktailbar Goode Wind steht das markante Logo.

Goode Wind - Inselkneipe Cocktailbar

Goode Wind • Gartenstraße 58a • (0 49 32) 2 63 81 28 • www.goodewind.de 

"Goode Wind Norderney - Inselkneipe und Cocktailbar" vollständig lesen

Anzeigenproduktion auf Norderney

Geschrieben von Ralf Taprogge • Mittwoch, 2. November 2011 • Kategorie: Adds & Gimmicks
 

 
"Making of" Teaser (Oktober 2011)

"Anzeigenproduktion auf Norderney" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel:

Gary Teriete - Ministry of Silly Walks

Geschrieben von Ralf Taprogge • Freitag, 14. Januar 2011 • Kategorie: Feature
 

 
Zugegeben - der Titel war seine Idee. Aber kaum eine andere Bezeichnung beschreibt diesen ungewöhnlichen Lebensweg wohl treffender als 'Ministry of Silly Walks'. Wer sich im Internet bei YouTube den gleichnamigen Sketch der legendären Monty Python Truppe um John Cleese & Co. anschaut, kann sich vorstellen, was wir meinen. Gary Teriete besitzt nicht nur den sprichwörtlichen Humor seiner britischen Heimat, sondern hat über die Jahre auch furchtlos und heiter allerlei Kurven und Haken geschlagen bei seinem Trip quer durch die Welt. Auch wenn er auf Norderney mit seiner Frau und zwei kleinen Kindern als glücklicher Familienvater mittlerweile ziemlich sesshaft geworden ist, bleibt er doch mental massiv in Bewegung - nicht zuletzt mit Projekten wie seinem innovativen Schuhladen Pomp. Wenn man auf der Insel nach Menschen sucht, die mit internationaler Erfahrung über den Tellerrand schauen, stößt man auf Leute wie Gary Teriete.

"Gary Teriete - Ministry of Silly Walks" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , ,

Radfahren - Gesunder Spaß

Geschrieben von Ralf Taprogge • Montag, 3. Januar 2011 • Kategorie: Freizeit & Wellness
 

 
Es gibt zwei weit verbreitete Sportarten, bei denen man sich aus eigener Kraft fortbewegt und trotzdem das eigene Körpergewicht nicht tragen muss. Das eine ist Schwimmen, das andere Radfahren. Beide sind daher für Bewegungshungrige nahezu jeden Alters bestens geeignet. Speziell das Radfahren wirkt sich laut einer Studie der Sporthochschule Köln noch deutlich positiver auf die körperliche Fitness aus als andere klassische Ausdauersportarten. Und gemütlich Radfahren
und dabei auf angenehme Weise die Insel erkunden - das kann man prima auf Norderney mit seinen mehr als 80 km überwiegend flachen Rad- und Wanderwegen.



Wie bei fast jedem Sport gilt es aber auch beim Radfahren, das richtige Sportgerät zu verwenden und dabei seine individuelle Belastbarkeit nicht zu überschätzen. Wer sein eigenes Rad mit auf die Insel bringt, der weiß worauf er fährt. Aber auch wer vor Ort ein fremdes Fahrrad ausleihen möchte, sollte bei der Vielzahl der Fahradverleih Betriebe keine Probleme haben, einen passenden Drahtesel
für seine Größe, sein Gewicht und seinen Grad an Fitness zu ergattern. Besonders empfehlen können wir Norderney Bike, den Fahradverleih am Denkmal. Gut ausgestattet kann es dann
losgehen, entweder um im Zentrum immer mal wieder schnell von A nach B zu gelangen, oder aber um weiter außerhalb ganz andere Facetten der Insel zu erleben. Dazu hier zwei grobe Tourenvorschläge.

"Radfahren - Gesunder Spaß" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , , , ,