ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Appartementhäuser Wessels - In Kleinigkeiten groß

Geschrieben von Ralf Taprogge • Donnerstag, 23. Oktober 2008 • Kategorie: Unterkunft
 

 
Atmosphäre kann man nicht kaufen. Wer als Vermieter glaubt, allein mit irgendwelchem teuren
Designer-Mobiliar die Gäste zu begeistern, der wird vermutlich irren. Mehr als jede edle Marke bestimmen Stilgefühl und Service den Eindruck, der entsteht. Die Appartementhäuser Wessels bieten ein umfassendes Gesamtpaket mit Vier-Sterne-Qualität vom Feinsten, die in fast jedem einzelnen Detail dezent erkennbar wird.



Die direkt hinter dem Dünengürtel in unmittelbarer Nähe zum Nordbad gelegenen Häuser sind untereinander über gepflegte Gärten verbunden. Die verschiedenen Wellness- und Kinderspielmöglichkeiten können so wechselseitig genutzt werden. Was der geschmackvoll gestaltete Hausprospekt bereits vermuten lässt, bewahrheitet sich vor Ort: Der Service hier besitzt gehobenes Hotel-Niveau. Das Team der ganztägig besetzten Rezeption übernimmt alle Aufgaben eines klassischen Concierge. Von der Tischreservierung bis zur Babysitter-Vermittlung bleibt kaum ein Gastwunsch unerfüllt. Bei der Ankunft frische Blumen, Brötchentüte, Badezeitung, Wäscheservice, Zwischenreinigung und dazu ein Fahrrad. Die Liste ließe sich verlängern. Hier ist man stark in Kleinigkeiten.

"Appartementhäuser Wessels - In Kleinigkeiten groß" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , ,

Unterkunft gesucht? - Hotels auf Nordeney

Geschrieben von Ralf Taprogge • Montag, 28. Juli 2008 • Kategorie: Unterkunft
 

 
Wer im offiziellen Gastgeberverzeichnis der Nordsee-Insel Norderney nach einer Hotel Unterkunft für seinen Urlaub sucht, stößt auf knapp 50 Angebote - vom luxuriösen 4-Sterne-Superior Wellness Hotel über Design Hotels bis zum gemütlichen Hotel im Landhaus Stil. Nicht jedes Hotel trifft jeden Geschmack - aber für jeden Geschmack ist bestimmt etwas Passendes dabei. Hier einige empfehlenswerte Hotels auf Norderney aus allen Kategorien.

Hotels auf Norderney

"Unterkunft gesucht? - Hotels auf Nordeney" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , , , ,

Ferienhotel Wuppertal - Integrativ und barrierefrei

Geschrieben von Ralf Taprogge • Donnerstag, 12. Juni 2008 • Kategorie: Unterkunft
 

 
Nein, es gibt wohl keinen erkennbaren Plan. Die Umstände, die das Leben bestimmen, bleiben undurchschaubar. Selbst wer ansonsten alles erreicht zu haben glaubt, kann durch einen unvorhersehbaren Schlaganfall oder einen unverschuldeten Autounfall plötzlich aus seinem Alltag gerissen werden - und nichts ist mehr so wie es war. Da scheint es gleichsam ermutigend, dass ebensolche zufälligen Umstände es möglich machten, dass auf Norderney mit dem Ferienhotel
Wuppertal heute ein besonders integrativer und barrierefreier Ort existiert. Wäre dieses Gebäude zu reden fähig, es hätte eine Menge zu erzählen. Hier die Geschichte in aller Kürze.

Ferienhotel Wuppertal - Norderney

Ursprünglich als Inselkrankenhaus im Jugendstil erbaut, betrieb die Stadt Wuppertal in dem heutigen Hotel lange Jahre ein Kinderkurheim. Nach dessen Schließung zu Beginn der 1990er Jahre blieb die weitere Nutzung des Gebäudes eine Weile ungewiss. Eine Initiative ehemaliger Gäste, die hier als Kind zur Kur waren, soll schließlich den Beschluss bewirkt haben, das Haus wieder einem sozialen Zweck zuzuführen. Den Zuschlag bekam die Lebenshilfe Wuppertal. Vor allem den Behindertenwerkstätten des Vereins, genauer deren professioneller Schreinerei, sei es zu danken, dass hier nicht einfach nur ein integratives und barrierefreies Ferienhotel entstanden ist, sondern eine individuelle Unterkunft für den Urlaub, deren warme Holzausstatung und Möblierung ihresgleichen sucht.

"Ferienhotel Wuppertal - Integrativ und barrierefrei" vollständig lesen

Hotel Haus am Meer - Ausgezeichnet

Geschrieben von Ralf Taprogge • Samstag, 26. April 2008 • Kategorie: Unterkunft
 

 
Dass Wertigkeit und Qualität des Angebots nicht unbedingt eine Frage der Größe sondern eher des Stils und der Philosophie eines Unternehmens sind, stellt das Norderneyer Hotel Haus am Meer immer wieder eindrucksvoll unter Beweis. So ist das mittelständische Familienunternehmen 2005 im Rahmen einer unabhängigen Untersuchung im Auftrag des Landes als das service-orientierteste Hotel Niedersachsens ausgezeichnet worden. Das Hotel Haus am Meer konnte sich damit gegen 500 Mitbewerber der 3-, 4- und 5-Sternekategorie durchsetzen, darunter so klangvolle Namen wie Steigenberger, Maritim und Ritz Carlton.

Hotel Haus am Meer - Norderney

Wie überrasche ich den Gast? - Es sind oft einfache Fragen, die - wenn sie zum Leitmotiv eines Hotels erhoben werden - den Unterschied ausmachen zwischen guter Qualität und besserer Qualität. Hotelier Jens Brune hat lange Zeit in Japan gearbeitet. Asiatische Denk- und Verhaltensmuster haben sein Verständnis von Service und damit auch den Stil seines Hauses stark geprägt. "Wir sind der festen Überzeugung, dass Qualität im Detail beginnt und dass Wertigkeit auch da zum Ausdruck kommt, wo ein sympathisches Lächeln rüberkommt", so Jens Brune. Im Hotel Haus am Meer duftet es im Wellness-Bereich nach Zedernholz. Der frisch servierte Joghurt stammt nicht aus dem Großmarkt, sondern direkt vom Bauern aus der Region. Bei der Musikanlage im Zimmer handelt es sich um ein hochwertiges Audiosystem von Bose. Und im Waschbecken schwimmen zur Begrüßung bei der Ankunft schonmal frische Margeritenblüten. "Wir wollen hier den Gast aus seinem Alltagsstress herausholen und ihn bewusst aufmerksam machen auf die schönen Dinge des Lebens."

"Hotel Haus am Meer - Ausgezeichnet" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , ,

Hotel Haus Margarete am Meer - Mit Ökostrom

Geschrieben von Ralf Taprogge • Donnerstag, 17. April 2008 • Kategorie: Unterkunft
 

 
Norderney-Urlauber ahnten es immer schon. Deutschland ist Windweltmeister - seit Jahren bei der Stromerzeugung aus Windkraft weltweit führend. Ob die deutlich mehr als 18.000 zwischen Küste und Alpenrand installierten Windräder oder die zukünftig geplanten mächtigen Offshore-Windparks in der Nordsee: Unter den erneuerbaren Energien ist die Windkraft hierzulande die am weitesten verbreitete. Entsprechend gut passt fortschrittlicher Ökostrom zu einer regelmäßig Sturm umtobten Insel. Zunehmend mehr Norderneyer Bürger entscheiden sich für den Ökostrom-Tarif der örtlichen Stadtwerke. Als einer der ersten Gastgeber auf Norderney bezieht seit Anfang 2008 das Haus Margarete am Meer den so genannten NaturWatt Strom. Und auch ansonsten wird ökologisches Bewusstsein in dem traditionsreichen und ruhigen Hotel an der Kaiserwiese groß geschrieben.

Hotel Haus Margarete am Meer - Norderney

Um es vorweg zu sagen: Das Hotel Haus Margarete am Meer ist natürlich nicht der einzige Gastgeber auf Norderney mit Sinn für die Umwelt. Plastikmüllberge am Frühstückstisch oder harte chemische Keulen im Badezimmer gehören heute erfreulicherweise fast überall endgültig der Vergangenheit an. Bereits seit 10 Jahren zeichnet ein mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Tourismus besetzter und ehrenamtlich tätiger Arbeitskreis »AKUT« Jahr für Jahr eine Reihe von Gastgebern mit einem speziell auf Norderneyer Verhältnisse ausgerichteten Umweltsiegel aus: der so genannten »Norderneyer Umweltblume«. Das Haus Margarete am Meer darf sich nicht nur seit Jahren souverän mit dieser Blume schmücken, sondern Hotelinhaberin Barbara Bakker-Dinkla hat selbst von Beginn an aktiv an der Entwicklung der strengen Prüfkriterien mitgewirkt. Für die sympathische Politologin und Germanistin, die auch als Vertreterin der Grünen auf Norderney politisch aktiv ist, bedeutet die Arbeit von »AKUT« ein besonders positives Signal für die Insel: »Da ziehen Vertreter ganz unterschiedlicher Interessengruppen an einem Strang und zeigen: Ökologie ist ein wichtiges Thema für Norderney, da sind wir interessiert.«

"Hotel Haus Margarete am Meer - Mit Ökostrom" vollständig lesen