ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Antiquitäten gesucht? - Peter Huber

Geschrieben von Ralf Taprogge • Samstag, 14. Juni 2008 • Kategorie: Einkaufen
 

 
Wer sich für außergewöhnliche Uhren und Antiquitäten mit einem kulturhistorischen Wert begeistern kann, wird bei Peter Huber auf Norderney mit hoher Wahrscheinlichkeit fündig. Neben einer in dieser Form selten zu findenden Auswahl an modernen und antiken Uhren umfasst das Sortiment an hochwertigen Antiquitäten zahlreiche besondere Stücke aus fast jeder wichtigen Stilepoche - von der Biedermeier Vitrine über den Art Deco Schrank bis zum Möbel im Louis-Philippe Stil. Auf die Frage nach einem für die gebotene Qualität besonders repräsentativen Stück deutet Peter Huber auf eine seltene Barock Vitrine mit Uhr aus der Mitte des 17. Jahrhunderts.

Peter Huber - Uhren und Antiqitäten - Norderney

"Antiquitäten gesucht? - Peter Huber" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , ,

Ferienhotel Wuppertal - Integrativ und barrierefrei

Geschrieben von Ralf Taprogge • Donnerstag, 12. Juni 2008 • Kategorie: Unterkunft
 

 
Nein, es gibt wohl keinen erkennbaren Plan. Die Umstände, die das Leben bestimmen, bleiben undurchschaubar. Selbst wer ansonsten alles erreicht zu haben glaubt, kann durch einen unvorhersehbaren Schlaganfall oder einen unverschuldeten Autounfall plötzlich aus seinem Alltag gerissen werden - und nichts ist mehr so wie es war. Da scheint es gleichsam ermutigend, dass ebensolche zufälligen Umstände es möglich machten, dass auf Norderney mit dem Ferienhotel
Wuppertal heute ein besonders integrativer und barrierefreier Ort existiert. Wäre dieses Gebäude zu reden fähig, es hätte eine Menge zu erzählen. Hier die Geschichte in aller Kürze.

Ferienhotel Wuppertal - Norderney

Ursprünglich als Inselkrankenhaus im Jugendstil erbaut, betrieb die Stadt Wuppertal in dem heutigen Hotel lange Jahre ein Kinderkurheim. Nach dessen Schließung zu Beginn der 1990er Jahre blieb die weitere Nutzung des Gebäudes eine Weile ungewiss. Eine Initiative ehemaliger Gäste, die hier als Kind zur Kur waren, soll schließlich den Beschluss bewirkt haben, das Haus wieder einem sozialen Zweck zuzuführen. Den Zuschlag bekam die Lebenshilfe Wuppertal. Vor allem den Behindertenwerkstätten des Vereins, genauer deren professioneller Schreinerei, sei es zu danken, dass hier nicht einfach nur ein integratives und barrierefreies Ferienhotel entstanden ist, sondern eine individuelle Unterkunft für den Urlaub, deren warme Holzausstatung und Möblierung ihresgleichen sucht.

"Ferienhotel Wuppertal - Integrativ und barrierefrei" vollständig lesen

Surfcafé Strandbar - Ganzjährig gemütlich

Geschrieben von Ralf Taprogge • Donnerstag, 12. Juni 2008 • Kategorie: Essen & Trinken
 

 
Man könnte viel Gutes berichten über das Surfcafé. Man könnte von der besonderen Lage am von der Brandung umtobten Januskopf und von dem tollen Ausblick auf Strand, Meer und Dünen schwärmen. Man könnte die regelmäßigen Kleinkunstveranstaltungen und Konzerte erwähnen, die liebevoll ausgestatteten Picknickkörbe zum Mitnehmen an den Strand beschreiben oder einfach die Jung und Alt ansprechende Atmosphäre und den netten Service loben. - Über all das sprechen wir diesmal
nicht.

Surfcafé - Norderney

Stattdessen möchten wir nachdrücklich empfehlen, das Surfcafé auch einmal an einem der trüben und kühleren Tage in der Nebensaison zu besuchen. Dann hier eingekuschelt in eine Wolldecke unter dem Wärmestrahler zu sitzen und dem Rauschen des Meeres zu lauschen - entspannter kann man seinen Urlaub kaum verbringen.

"Surfcafé Strandbar - Ganzjährig gemütlich" vollständig lesen

Dora mit Papa - Lesungen

Geschrieben von Ralf Taprogge • Dienstag, 10. Juni 2008 • Kategorie: Feature
 

 
Die Milchbar platzte aus allen Nähten, als im Frühjahr diesen Jahres Dora Heldt zu Gast war, um aus Ihrem auf Norderney spielenden Bestseller "Urlaub mit Papa" zu lesen. Sie hatte die ganze Familie - darunter auch ihren Vater - mit zur Premiere auf die Insel gebracht. Das Publikum der launigen Veranstaltung war dermaßen begeistert, dass Dora Heldt am Ende sogar Zugaben lesen musste. - Vielleicht liegt es am seit Jahren wachsenden Erfolg der Hörbücher und der damit verbundenen Freude an gesprochener Literatur, wenn Autorenlesungen immer häufiger den Charakter umjubelter Events annehmen. Das Angebot auf Norderney in diesem Bereich wächst jedefalls stetig.

"Dora mit Papa - Lesungen" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , ,

Meierei - Einfach sympathisch

Geschrieben von Ralf Taprogge • Mittwoch, 28. Mai 2008 • Kategorie: Essen & Trinken
 

 
Als geistige Mutter von Pippi Langstrumpf und Lotta und von Michel und Karlson und wie sie noch alle heißen, würde Astrid Lindgren in ihren Heile-Welt- Kindergeschichten wohl sagen: Die Meierei auf Norderney ist ein feines Lokal. Gemeint ist damit nicht vornehm und steif, sondern vielmehr ein besonderes Flair. Das trifft wohl zu, denn das Ende des 19. Jahrhunderts zwischen Dünen und
Weiden ursprünglich als Milchwirtschaftshof errichtete Restaurant ist eines der ursprünglichsten Lokale der Insel - und nicht nur deshalb als Ausflugsziel seit vielen Jahrzehnten beliebt.

Meierei Café Restaurant - Norderney

"Meierei - Einfach sympathisch" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , ,