ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Atelier in der Schmiede - Ipsen Design

Geschrieben von Ralf Taprogge • Freitag, 18. Juli 2008 • Kategorie: Freizeit & Wellness
 

 
Wer auf Norderney das Badehaus am Kurplatz besucht, stößt in den beeindruckenden Räumlichkeiten eines der größten Thalasso-Zentren Deutschlands auf die Kunst von Claus-Ulrich Ipsen. Roh, rau und unverfälscht unterstreichen die mehr als 40 zum Teil großformatigen Arbeiten des auf Norderney lebenden Künstlers nachhaltig den archaisch anmutenden Charakter des Gebäudes. »Die Aufteilung im Badehaus mit Feuerebene, Wasserebene, Luftebene - elementarer geht es kaum. Etwas Grundsätzliches, Starkes musste dort hinein, was die Dinge auffängt. Eine grobe, ursprüngliche Kunst«, so Claus-Ulrich Ipsen, der unter anderem mit neun Arbeiten in der international renommierten Sammlung Würth vertreten ist. Auf Norderney sind die Bilder des häufig mit Fundstücken aus der Natur arbeitenden Künstlers im Atelier in der Schmiede erhältlich, einer »Kreativschmiede«, die neben der Kunst noch weit mehr zu bieten hat.

Atelier in der Schmiede - Ipsen Design - Norderney

"Atelier in der Schmiede - Ipsen Design" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , ,

Auftakt 02.2008

Geschrieben von Ralf Taprogge • Dienstag, 15. Juli 2008 • Kategorie: Magazin
 

 
++++++ jede gedruckte Ausgabe unseres Service-Magazins für Norderney-Urlauber beginnt mit einem Auftakt wie diesem +++ darum auch hier einige Neuigkeiten und Randnotizen für die zweite Jahreshälfte 2008 +++ Pâtisserie Spezialitäten aus eigener Herstellung bereichern ab dem Herbst 2008 das kulinarische Angebot im Seesteg +++ die Legende lebt: am Nordstrand gibt es wieder ein Lokal mit dem Namen »Cornelius« - wir wünschen alles Gute +++ für 2009 wird das Norderneyer Gastgeberverzeichnis komplett neu gestaltet - Sie dürfen gespannt sein +++ der Sound der Insel geht in eine neue Runde, die zweite Surfcafé Musik-CD ist bereits erschienen +++ »Wow!« - mehr muss man zum Conversationshaus am Kurplatz nicht sagen +++ wer auf Norderney Englisch oder Spanisch lernen möchte, ist in der Sprachschule von Tamika Jacobs an der richtigen Adresse +++

"Auftakt 02.2008" vollständig lesen

Conversationshaus - kurPalais & Co.

Geschrieben von Ralf Taprogge • Montag, 14. Juli 2008 • Kategorie: Feature
 

 
Viele Monate wurde am Norderneyer Kurplatz gebaut und gewerkelt und mit großem Interesse fragte man sich: Was passiert dort hinter dem Bauzaun? - Jetzt sind die Türen geöffnet, das Geheimnis gelüftet - und das bisherige Kurhaus, wie wir es kannten, gibt es nicht mehr. Stattdessen erwacht dort wie aus einem langen und tiefen Schlaf der ursprüngliche Geist des Gebäudes. Zwischen gestern und morgen gibt es für Menschen auf Norderney endlich wieder ein Conversationshaus.

"Conversationshaus - kurPalais & Co." vollständig lesen

Editorial 02.2008 - Welcome. Bonjour. Bienvenido.

Geschrieben von Ralf Taprogge • Sonntag, 13. Juli 2008 • Kategorie: Magazin
 

 
Mit Coldplay, der erfolgreichsten Musikgruppe des noch jungen Jahrtausends, jubelt im Sommer 2008 halb Europa »Viva la vida« - »Es lebe das Leben«. - Auf jeden Fall jubeln die Spanier (kleiner Scherz - auch die Vize-Europameisterschaft war großartig, Jungs). Aber im Ernst. Vielleicht kann man von den spanischen Fußballern lernen. Die hatten trotz genialer Einzelkönner seit Jahrzehnten mit Ihrer Nationalelf keinen Blumentopf gewonnen. Das lag - glaubt man erfahrenen Fußball Experten - auch daran, weil einer mit dem anderen nicht konnte, Barcelona gegen Madrid, Madrid gegen Bilbao, Bilbao gegen sonst wen. Jetzt gibt es eine neue Generation, die versucht es offensichtlich gemeinsam - und spielt schönen und erfolgreichen Fußball. - Auch auf Norderney wird Teamgeist groß geschrieben.
Natürlich gibt es Führungsspieler, Defensivkräfte und Stürmer - aber unter dem Strich spielt man energisch zusammen nach vorne - »erfrischendes Offensivspiel « könnte man sagen, um in der Fußballersprache zu bleiben.

Editorial 02.2008 - ferien.ahoi Norderney Magazin

Die Bewegung macht das Spiel attraktiv, von solcher Dynamik profitieren die Gäste. Wir sind vielleicht etwas voreingenommen, aber für uns steht Norderney an der Schwelle zur Champions League - zumindest was das Niveau vieler Angebote angeht.

"Editorial 02.2008 - Welcome. Bonjour. Bienvenido." vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , ,

N'eys Gourmetrestaurant - Niveauvoll speisen

Geschrieben von Ralf Taprogge • Mittwoch, 9. Juli 2008 • Kategorie: Essen & Trinken
 

 
In einem 4-Sterne-Superior-Hotel mit einer Wellness Anlage der Superlative kann man über vieles berichten. Aber diesmal schauen wir nicht auf das größte Hotel der Insel als Ganzes. Heute geht es ausschließlich um gutes Essen. Oder besser - und in diesem Fall kann man es deutlich betonen: um eine besonders genussvolle Art zu speisen. Denn wir haben das N‘eys Gourmetrestaurant besucht, das Spezialitätenrestaurant im Wintergarten des Strandhotel Georgshöhe. Hier unser persönlicher Erfahrungsbericht.

N'eys Gourmetrestaurant - Norderney

"N'eys Gourmetrestaurant - Niveauvoll speisen" vollständig lesen