ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Lars Jungermann - Seesteg Restaurant

Geschrieben von Ralf Taprogge • Montag, 5. Januar 2009 • Kategorie: Essen & Trinken
 

 
Die Zeitschrift "Schöner Wohnen" zählt den Seesteg in einem Luxus-Special zu den 30 Top-Locations für entspannende oder inspirierende Stunden. Der Gault Millau 2009 spricht vom "elegantesten Hotel Ostfrieslands". Finest Lodges kennt in Deutschland nur drei außergewöhnliche Hotels am Meer - eines davon ist der Seesteg. - Wenn ein Gastgeber wie dieser einem 1983 geborenen jungen Mann die Leitung seiner Küche überträgt, zeugt dies von Vertrauen und Weitsicht. Gleichzeitig deutet eine solche Entscheidung darauf hin, dass es sich um ein besonderes Talent handeln muss. Der Name des neuen Küchenchefs lautet Lars Jungermann, und mit dem Seesteg verbindet ihn nicht zuletzt eine gemeinsame Philosophie der Nachhaltigkeit.

Lars Jungermann - Seesteg Restaurant Norderney

"Lars Jungermann - Seesteg Restaurant" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , , ,

Editorial 01.2009 - Zwischenstop

Geschrieben von Ralf Taprogge • Samstag, 27. Dezember 2008 • Kategorie: Magazin
 

 
"Was passiert, wenn eine ganze Insel in Bewegung gerät, wenn zwischen Dünengürtel und Wattenmeer an jeder Ecke spannende Ideen Wirklichkeit werden und Menschen inmitten der Nordsee voller Mut und Dynamik Zukunft wagen – und dabei den Ursprüngen ihres Eilands so nahe kommen wie selten zuvor?" - Norderney erlebt einen rasanten Wandel. Wir haben die Veränderungen der vergangenen Jahre mit Neugier und aus der unabhängigen Perspektive des Außenstehenden intensiv erlebt und mit Sympathie und Leidenschaft in diesem Magazin begleitet. Zeit für einen Zwischenstop. Ein neues, im Frühjahr erscheinendes Reisebuch zeigt die Quintessenz unserer Erfahrungen: "Norderney. Der neue Stil der Insel". Zum Vorfreuen. Zum Nachreisen. Zum Weiterverschenken.

"Editorial 01.2009 - Zwischenstop" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: ,

Restaurant Spezialitäten - Teil 1

Geschrieben von Ralf Taprogge • Mittwoch, 19. November 2008 • Kategorie: Essen & Trinken
 

 
Wer im Urlaub durch die Norderneyer Gassen schlendert und in den Schaukästen der zahlreichen Restaurants die Speisekarten studiert, erlebt ein kulinarisches Angebot von beachtlicher Vielfalt. Wir haben uns für Sie umgeschaut und zeigen regelmäßig Spezialitäten der Norderneyer Gastronomie aus allen Bereichen - vom einfachen Imbiss bis zu ausgefallenen Fischgerichten, von internationaler Küche bis zur typisch ostfriesischen Kost.

Norderneyer Restaurant Spezialitäten - Teil 1

"Restaurant Spezialitäten - Teil 1" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , ,

Filmfest Emden Norderney - More than »Once«

Geschrieben von Ralf Taprogge • Dienstag, 18. November 2008 • Kategorie: Feature
 

 
Die Familie? Der Job? Oder einfach das Alter? - Wenn man aus welchem Grund auch immer nicht mehr so häufig ins Kino geht wie früher, ist jeder gelungene Film, den man sieht, eine um so größere Freude. So war das Anfang 2008 mit »Once«. Ein Kleinod, eine authentische Musikromanze unserer Zeit. Zwei Schauspieler, eine Handkamera und ein paar Lieder - mehr braucht es nicht für großes Kino abseits aufgepumpter Hollywood-Produktionen. Aber was hat das mit Norderney zu tun? Bei der Verleihung am 24. Februar 2008 wurden die großartigen »Once« Hauptdarsteller Markéta Irglová und Glen Hansard für »Falling Slowly« mit dem Oscar für den besten Original-Song ausgezeichnet. Was mancher - uns eingeschlossen - vielleicht nicht wusste: »Once« lief bereits 2007 beim Internationalen Filmfest Emden Norderney, Irglová und Hansard waren vor Ort und gewannen den wohl ungewöhnlichsten Preis eines deutschen Filmfestivals: den sogenannten »Schreibtisch am Meer«, zwei Wochen Kurzstipendium zur Projektentwicklung im Loft des Norderneyer Hotels Seesteg.

"Filmfest Emden Norderney - More than »Once«" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , , , , ,

Restaurant De Leckerbeck - Glutenfreie Küche

Geschrieben von Ralf Taprogge • Montag, 10. November 2008 • Kategorie: Essen & Trinken
 

 
Manche Menschen leiden über Jahre an massiven Beschwerden im Magen- und Darmbereich, ohne dass es zu einer eindeutigen Diagnose oder zu einer erfolgreichen Behandlung kommt. In solchen Fällen liegt möglicherweise eine so genannte Zöliakie vor. Dabei handelt es sich um eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut auf Grund einer Überempfindlichkeit gegen das in vielen Getreidesorten vorkommende Kleberprotein Gluten. Betroffene sollten eine speziell abgestimmte diätische Kost zu sich nehmen, bei der - vereinfacht ausgedrückt - glutenhaltige Grundnahrungsmittel wie Weizen, Roggen, Hafer und Gerste durch glutenfreie Lebensmittel wie Reis, Soja, Mais oder Hirse ersetzt werden. Eine solche Ernährung erfordert besondere Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Zubereitung - was speziell im Urlaub, wenn man auch mal Essen gehen möchte, ein echtes Problem bedeuten kann. Im Restaurant De Leckerbeck auf Norderney stoßen Betroffene auf viel Verständnis, erhalten eine ausgezeichnete Beratung - und haben vor allem die Möglichkeit, glutenfrei á la carte zu speisen.

Restaurant De Leckerbeck - Norderney

"Die Dunkelziffer ist bei der Zöliakie sehr hoch. Die tatsächliche Verbreitung liegt nach neuesten Erkenntnissen wahrscheinlich bei etwa 1:200", erklärt Stefanie Hanke, die gemeinsam mit Ihrem Mann als diätisch geschultes Team das Restaurant De Leckerbeck betreibt. Die ausgebildete
Diätassistentin kann aus eigener Erfahrung von Gästen berichten, die erst spät, per Zufall und auf Umwegen von Ihrer Zöliakie erfahren haben. Dabei sei die vererbbare Gluten Überempfindlichkeit heute eindeutig diagnostizierbar. Wer längere Zeit an rätselhaften Magen- und Darmbeschwerden leide, solle seinen Arzt doch vielleicht einmal bitten, das Blutbild auch im Hinblick auf Zöliakie zu untersuchen, rät Stefanie Hanke. Besonders ausführliche Informationen zum Thema Zöliakie und glutenfreie Ernährung bekommt man bei der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V., die im Internet unter www.dzg-online.de erreichbar ist. Aber auch das Team vom De Leckerbeck steht gerne für Fragen zu diesem Thema zur Verfügung.

"Restaurant De Leckerbeck - Glutenfreie Küche" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , ,