ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Bücher Lübben - Lesen!

Geschrieben von Ralf Taprogge • Montag, 27. April 2009 • Kategorie: Einkaufen
 

 
Helga Lübben kam an einem nasskalten Wintertag zu Beginn des Jahres 1986 nach Norderney, um auf der Insel einen Buchladen zu eröffnen. Nicht im Traum, erklärt die sympathische Buchändlerin, habe Sie damals daran gedacht, hier einmal 20 Jahre später eine der größten Insel-Buchhandlungen Deutschlands mit mehr als 250 qm Verkaufsfläche zu führen. Neben einem umfangreichen Angebot an Belletristik, Bildbänden, Reiseführern und regionaler Literatur zu Norddeutschland, der Küste und den Inseln bietet Bücher Lübben vor allem auch eine besonders große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern. "Zum Teil kommen die Leute sogar vom Festland, um hier zwischen den Kinderbüchern zu stöbern", so Lübben.


Bücher Lübben - Norderney

Außergewöhnliche Post- und Grußkarten, Kalender, Enspannungs-CDs und kleinere Geschenkartikel ergänzen das Sortiment. Immer häufiger nachgefragt werden zudem auch Hörbücher, die dann als unterhaltsame Begleiter beim Sonnenbad oder bei langen Strandspaziergängen dienen. Und was viele Urlauber auf Grund der Insellage des Ladens gar nicht vermuten: Bei Bestellungen bis 17:00 Uhr kann nahezu jedes gängige Buch kurzsfristig bis zum folgenden Werktag beschafft werden.

Natürlich bekommt man bei Bücher Lübben auch das ferien.ahoi Norderney Magazin sowie den ersten Band der neuen ferien.ahoi Edition, "Norderney. Der neue Stil der Insel".

Bücher Lübben • Strandstraße 5 • (0 49 32) 92 73 77  



Tags für diesen Artikel: , , , , ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA