ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Der alte Schmuggler - Old Smuggler

Geschrieben von Ralf Taprogge • Freitag, 5. November 2010 • Kategorie: Essen & Trinken
 

 
Sohn Michael, der auf Norderney das Goode Wind betreibt, sagt manchmal mit einem Augenzwinkern, sein Vater sehe seinem Logo von Jahr zu Jahr ein wenig ähnlicher. Das ist natürlich übertrieben. Aber der Wirt im Old Smuggler kann dennoch mit Fug und Recht als ein Urgestein der Norderneyer Gastronomie bezeichnet werden. Ich erinnere mich gut, wie wir damals am Nordstrand um die Mittagszeit Sandburgen bauten, während mein Vater eine Runde spazieren ging, "zum alten Schmuggler" wie er häufig geheimnisvoll grinsend ergänzte. Zum Frühschoppen hinter dem Dünengürtel ging er, das wussten natürlich alle. Und der Mann, der im Old Smuggler hinterm Tresen stand, war damals wie heute derselbe: Hermann Kleimann. Kürzlich sind wir selbst mit den Kindern dort gewesen und irgendwie schließt sich ein Kreis. Es tut gut in dieser rastlosen Zeit, einmal deutlich zu spüren, was Beständigkeit heißt.

Old Smuggler - Norderney

Das Old Smuggler ist ganzjährig ein guter Ort, um einzukehren. Kaum öffnet man die schwere Holztür des alteingesessenen Restaurants in der Nordhelm-Siedlung, wird man von Wärme und Gemütlichkeit empfangen. Familienmensch Hermann Kleimann kennt seine Pappenheimer: "Etwa 80 Prozent unserer Besucher sind Stammgäste. Viele kommen während ihres mehrwöchigen Urlaubes sogar täglich ins Old Smuggler." Umso wichtiger ist daher eine umfangreiche Speisekarte. Jede Menge frische Fisch- und Fleischspezialitäten - hier wird noch hausmännisch gekocht. Küchenchef Hans Swart weiß, worauf es ankommt: auf den Punkt gegarte Speisen, stattliche Portionen und ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Toll auch die vielen Angebote für den kleinen Hunger und die große Kinderkarte. Sonderwünsche? Kein Problem, Service wird hier groß geschrieben. Und das von jeher - seit 1973, als Hermann Kleimann seine Türen öffnete. Schon als Kind träumte der gelernte Bäcker und Konditor davon, selbständig zu sein. Mit Unterstützung seiner Frau und der gewachsenen Kinderschar (5 Kinder plus Hund) schuf der Gastronom etwas ganz Besonderes: ein persönlich-liebevoll geführtes Restaurant mit einer großartigen deutschen Küche. Rustikal-gemütlich, mit einem Hauch Seefahrer-Abenteuer. Sowohl für Insulaner als auch für Urlauber ein beliebter Treff. Auf ein oder zwei Bierchen, ein gutes Essen oder einfach nur auf einen kleinen Schnack mit Hermann & Co. Wen wundert es da, dass es seit 25 Jahren auch den "FC Old Smuggler" gibt. Neben den sportlichen Aktivitäten des Vereins, wie Fußball und Tischtennis, wird auch hier das gemeinnützige Engagement groß geschrieben. Von Nachbarschaftsfesten über das Ausrichten der Weihnachtsdekoration - in der Nordhelm-Siedlung heißt es noch: "Auf gute Nachbarschaft." In diesem Sinne ein Prosit auf mehr als 35 Jahre Old Smuggler.


Old Smuggler • Birkenweg 24 • (0 49 32) 35 68 • www.oldsmuggler-norderney.de 



Tags für diesen Artikel: , , , ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA