ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Filmfest Emden Norderney - More than »Once«

Geschrieben von Ralf Taprogge • Dienstag, 18. November 2008 • Kategorie: Feature
 

 
Die Familie? Der Job? Oder einfach das Alter? - Wenn man aus welchem Grund auch immer nicht mehr so häufig ins Kino geht wie früher, ist jeder gelungene Film, den man sieht, eine um so größere Freude. So war das Anfang 2008 mit »Once«. Ein Kleinod, eine authentische Musikromanze unserer Zeit. Zwei Schauspieler, eine Handkamera und ein paar Lieder - mehr braucht es nicht für großes Kino abseits aufgepumpter Hollywood-Produktionen. Aber was hat das mit Norderney zu tun? Bei der Verleihung am 24. Februar 2008 wurden die großartigen »Once« Hauptdarsteller Markéta Irglová und Glen Hansard für »Falling Slowly« mit dem Oscar für den besten Original-Song ausgezeichnet. Was mancher - uns eingeschlossen - vielleicht nicht wusste: »Once« lief bereits 2007 beim Internationalen Filmfest Emden Norderney, Irglová und Hansard waren vor Ort und gewannen den wohl ungewöhnlichsten Preis eines deutschen Filmfestivals: den sogenannten »Schreibtisch am Meer«, zwei Wochen Kurzstipendium zur Projektentwicklung im Loft des Norderneyer Hotels Seesteg.


Filmfest Emden Norderney

Bislang hat der Aufenthalt auf Norderney aus Termingründen, u.a. eine Tour von Hansards langjähriger Band »The Frames« mit Bob Dylan, noch nicht stattgefunden. Das Beispiel zeigt aber die beim Filmfest Emden Norderney gebotene Qualität und könnte für Filmfans ein guter Grund sein, den nächsten Norderney Urlaub in die Zeit des Festivals zu verlegen oder nur aus diesem Grund ein weiteres Mal anzureisen. Das 20. Internationale Filmfest Emden Norderney wird vom 10. bis 17. Juni 2009 stattfinden.

Und um noch einmal auf den »Schreibtisch am Meer« im Seesteg zurückzukommen: Wann immer Markéta Irglová und Glen Hansard ihren Preis auf Norderney einlösen, wir werden es rechtzeitig erfahren. Und sollte es dann einen öffentlichen Auftritt der Oscar-Preisträger auf Norderney geben, so können Sie derlei aktuelle Informationen über diese Website abfragen. Ein Grund mehr, regelmäßig hier vorbeizuschauen. More than once.

Filmfest Emden Norderney • Festivalleitung: Silke Santjer • (0 49 21) 91 55 31 • www.filmfest-emden.de 

Tags für diesen Artikel: , , , , , ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA