ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Pilates auf Norderney - Entdecke Dein Powerhouse

Geschrieben von Ralf Taprogge • Sonntag, 10. August 2008 • Kategorie: Feature
 

 
Pop-Ikone Madonna ist 2008 ein halbes Jahrhundert alt und sieht aus wie höchstens 35. Wenn man sie in ihren Musikvideos tanzen sieht, wirkt sie beweglicher als manche 20jährige. Wir wissen nicht, wo das Geheimnis für diesen Jungbrunnnen liegt. Tatsache ist, dass Madonna intensiv den Trendsport Pilates betreibt - so wie zahlreiche andere Prominente. - Auch auf Norderney ist Pilates zunehmend ein Thema und vor allem verbunden mit einem Namen: Silke Peters. Die über den Deutschen Pilates Verband (www.pilates-verband.de) zertifizierte Trainerin bietet seit 2006 Pilates Schnupperstunden und Kurse für Urlauber und Norderneyer an - und das Interesse ist gewaltig. Aber was verbirgt sich hinter dieser Sportart, über die seit einigen Jahren so viel in den Medien berichtet wird?


Pilates Personal Coach - Silke Peters - Norderney

Bei Pilates, benannt nach dem in Mönchengladbach geborenen Joseph Hubert Pilates (1880-1967), handelt es sich um eine ganzheitliche Trainingsmethode zur Kräftigung und Dehnung des Körpers. »Bei Pilates arbeiten wir von innen nach außen. Man spürt plötzlich Muskeln, von denen man gar nicht wusste, dass man sie hat«, erklärt Trainerin Silke Peters. Ein Eckpfeiler professionellen Pilates-Trainings ist die Aktivierung des so genannten »Powerhouses«, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist. Zahlreiche Übungen mit und ohne Geräte zielen auf eine Stärkung der Kernmuskulatur, die Verbesserung von Atmung und gleichzeitiger Bewegungskoordination, eine bessere Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs sowie ein gesteigertes Körperbewusstsein. Vom Sportmuffel bis zum Fitness-Freak: Pilates ist eine sanfte Trainingsmethode, die auf jedem Level und in jedem Alter betrieben werden kann.

Wer Lust bekommen hat, Pilates im Urlaub auf Norderney in entspannter Atmosphäre auszuprobieren, sollte einfach anrufen. Silke Peters bietet bis zu dreimal pro Woche Schnupperstunden am Vormittag sowie ein regelmäßiges Kursprogramm am Abend. Der Unterricht erfolgt auf Basis der Originallehre von Joseph Pilates. Die Teilnehmerzahl der ausschließlich im Professor-Menger-Saal im Badehaus Norderney durchgeführten Gruppentermine liegt zwischen 5 und 15 Personen. Auch Einzeltraining mit einem individuellen Termin ist auf Anfrage möglich. Die Preise sind dabei - verglichen mit dem Festland - auf der Insel erfreulich günstig.

Mit einem gängigen Vorurteil räumt Silke Peters dann noch abschließend auf: Pilates sei doch eher soft und kein Sport für Männer? - »Das stimmt nicht, im Gegenteil«, sagt die sympathische Trainerin mit Nachdruck. Denn immerhin hat Joseph Hubert Pilates seinen Sport ursprünglich während einer Internierung im 1. Weltkrieg erfunden, um seine männlichen Mitgefangenen optimal zu trainieren. Also Mannen, traut euch.

Silke Peters - Pilates Personal Coach • Am Kurplatz 2 • (0 49 32) 99 06 38 • www.peterspilates.de 



Tags für diesen Artikel: , , , , ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA