ferien.ahoi NORDERNEY Magazin

Männerträume - Alles für große Jungs

Geschrieben von Ralf Taprogge • Dienstag, 11. März 2008 • Kategorie: Einkaufen
 

 
Die Zahl der Boutiquen und vor allem auf ein weibliches Publikum zugeschnittenen Geschäfte auf Norderney ist beachtlich. Aber was tut Mann, während Frau einkaufen geht? Im günstigsten Fall vergnügt auf Hund oder Kinder aufpassen. In erschreckend vielen Fällen jedoch einfach nur allein irgendwo rumstehen und warten. Langeweile pur. Das muss nicht sein. Denn für den geplagten Mann auf Norderney gibt es eine echte Shopping Alternative. Ein Silberstreifen am Nordsee-Horizont, der die Augen der Jungs zum Leuchten bringt. Ein Laden nur für ihn: Männerträume.



Können Sie sich das aufgeregte Strahlen im Gesicht eines erwachsenen Mannes vorstellen, wenn er im Regal mit Waren der Spielzeuglegende Schuco plötzlich ein maßstabsgetreues Modell in Originallackierung seines ersten eigenen Autos entdeckt? Für Männerträume-Macherin Martina Topf sind solche Glücksmomente ihrer Kunden keine Seltenheit: »Das sprichwörtliche Kind im Manne wird heutzutage vielleicht manchmal verdrängt, aber es verschwindet nie. Wir wecken hier bei ganz vielen die Erinnerung an eine starke Zeit: die wilden Jahre der eigenen Jugend.« Ob legendäres Spielzeug von gestern oder spektakuläre Neuheiten, ob maßstabsgetreu oder ferngesteuert - für jeden ist in dem gleich beim Denkmal gelegenen Ladenlokal etwas Passendes zu finden. Zudem gibt es außergewöhnliche Geschenkideen und praktische Tools für den Alltag. Wem das noch nicht reicht, der greift zu Kuriosem wie einer Entenschießbude oder dem Ganzjahresfeuerwerk. »Päng und Bumm funktioniert immer, schon als kleiner Cowboy war man als Junge doch irgendwie ein ganzer Kerl«, bemerkt Martina Topf und grinst. Die Vielfalt des Sortiments soll zukünftig noch erheblich erweitert werden. So viel sei verraten: Die Mehrzahl der neuen Produkte wird auf jeden Fall Räder oder einen Stecker oder wenigstens ein Batteriefach haben. Vorbeischauen lohnt immer. »Und auch Frauen sind jederzeit gern gesehen - und das nicht nur, wenn sie ein Geschenk für ihren Mann kaufen wollen«, betont Martina Topf mit Nachdruck. »Man lernt vielleicht nie aus, die Träume des anderen besser zu verstehen.«

Männerträume • Knyphausenstraße 2 • (0172) 2 63 81 28 • www.männerträume-norderney.de 



Tags für diesen Artikel: , , , , ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA